Wie Salesforce deine Kundenbindung fördert

Kundenbindung ist wichtig, denn ein Großteil der Umsätze stammt von bereits bestehenden Kunden und die Gewinnung dieser ist meist mit erheblichem Aufwand verbunden. Zudem sind loyale Kunden eher bereit, ihre Erfahrungen mit deinem Unternehmen mit Familie und Freunden zu teilen und auch in Zukunft wieder bei dir zu kaufen. Salesforce hilft dabei, die Kundenbindung zu stärken und so zu langfristig steigenden Gewinnen beizutragen.

4 Gründe, warum Salesforce die Bindung zu deinen Kunden verbessert

 

1. Alle Kundendaten kompakt an einem Ort

 

Ein wichtiger Schritt für die Optimierung des Kundenservices ist, jedem beteiligten Mitarbeiter Zugang zu den relevanten Kundendaten zu geben. In Salesforce werden alle kunden- und leadspezifischen Informationen in einer für alle Mitarbeiter zugänglichen Cloud gebündelt gespeichert. Jeder Mitarbeiter hat somit zu jeder Zeit und an jedem Ort Zugriff auf die benötigten Daten. Dies führt zu einer Reduzierung von Schnittstellen, was den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Mitarbeitern und Abteilungen verbessert, vor allem wenn mehrere Mitarbeiter mit demselben Kunden in Kontakt stehen oder es zu Personalwechsel kommt. Dadurch kannst du eine große Menge an Zeit einsparen, was wiederum zu einer Reduzierung deiner Kosten führt.

 2. Personalisierte Kundenkommunikation

 

Salesforce hilft nicht nur dabei, einen guten Überblick über die Kundendaten zu behalten, es unterstützt dich auch direkt in der Kommunikation mit dem Kunden. Um den Kundenkontakt aufrecht zu erhalten, kannst du deinen Kunden dank Salesforce regelmäßig E-Mails zusenden, die über neue Produkte und Aktionen informieren. Durch das Hinzufügen von beispielweise des Vornamens im Betreff können diese E-Mails stark personalisiert werden, was auch zu einer höheren Öffnungsrate der E-Mails führt. Die Kommunikation kann zudem durch automatisierte Glückwünsche zu Geburtstagen und Feiertagen auf den Kunden individuell abgestimmt werden, und zusätzlich individualisierte Rabattcodes enthalten.

3. Einfaches Tracking der Customer Interaction

 

Neben der personalisierten Kundeninteraktion bietet Salesforce zudem die Möglichkeit, mehr über die eigenen Kunden zu erfahren. Du hast Zugriff auf gesammelte Daten über die Interaktion deiner Kunden mit E-Mails, Feedback, Ergebnissen aus Umfragen, die Kaufhistorie und das Verfolgen von Links. So kannst du wertvolle Kundenpräferenzen analysieren und das Kaufverhalten deiner Kunden bestimmen. Mithilfe dieser Informationen kannst du dann erkennen, was sich deine Kunden wünschen und deine Angebote auf die Bedürfnisse deiner Kunden zuschneiden.

 

 4. Zuverlässigkeit und Schnelligkeit in deinen Prozessen

 

Durch Automatisierungen sorgt Salesforce dafür, dass Kunden in Echtzeit eine Antwort auf ihre Anfragen bekommen. So kann beispielsweise eine automatisierte E-Mail direkt nach Eingang einer Anfrage oder einer Bestellung gesendet werden, die auf nützliche FAQ-Seiten bzw. den Bestellungseingang verweist, bis ein Mitarbeiter die E-Mail beantworten kann.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Salesforce deinen Kundenservice stark verbessern und damit den allgemeinen Unternehmenserfolg steigern kann. Du möchtest deinen Kunden auch einen besseren Service bieten und dich somit vom Wettbewerb abheben? Sprich uns einfach an!